Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei beschlagnahmt Drogen im Wert von 75.500 Euro im ICE

BPOLD STA: Bundespolizei beschlagnahmt Drogen im Wert von 75.500 Euro im ICE
sichergestellte Betäubungsmittel Bundespolizei Kleve

Kleve - Emmerich - Frankfurt (ots) - Zivile Fahnder der Bundespolizei kontrollierten am Sonntag, 7. September 2014 um 12.30 Uhr, im ICE 123 (Amsterdam-Frankfurt) zwei Albaner (26 und 40 Jahre) und eine 43-jährige Bulgarin, nach erfolgter Einreise aus den Niederlanden. Im Rahmen der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass sich die Albaner unerlaubt im Bundesgebiet aufhielten. Bei der Durchsuchung einer mitgeführten Handtasche, die sich unter dem Sitz lag, fanden die Beamten insgesamt 1180 Gramm Kokain. Der Straßenverkaufswert der Drogen liegt bei 77.500 Euro. Die Personen wurden vor Ort festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen dem Zollfahndungsamt Essen, Zweigstelle Kleve, zur weiteren Sachbearbeitung übergeben.

Der Pressemitteilung wurde ein Foto beigefügt und steht zum Download bereit.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: