Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

27.08.2014 – 09:57

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: 28-Jähriger wollte Franzose sein - Totalgefälschte französische Identitätskarte enttarnte falsche Staatsangehörigkeit - Bundespolizei im Einsatz am Dortmunder Hauptbahnhof

Dortmund (ots)

Mit einem vermeintlichen Franzosen hatten es gestern Nachmittag (26. August) Einsatzkräfte der Bundespolizei im Dortmunder Hauptbahnhof zu tun. Der 28-Jährige legte den Beamten eine total gefälschte französische Identitätskarte vor. Bundespolizisten nahmen den tunesischen Staatsangehörigen, gegen den eine Widereinreisesperre besteht, noch im Hauptbahnhof fest.

Gegen 17:45 Uhr kontrollierten Bundespolizisten den Mann im Hauptbahnhof. Zur Überprüfung händigte der 28-Jährigen den Beamten eine französische Identitätskarte aus. Sofort erkannten die Beamten, auf Grund von besonderen Erfahrungen im Bereich von Dokumentenprüfungen, dass es sich bei dem Dokument um eine Totalfälschung handelte. Daraufhin wurde er festgenommen und zur Wache gebracht. Dort ergab der Abgleich seiner Fingerabdrücke, dass es sich nicht um einen Franzosen sondern um einen Tunesier handelte.

Dieser wurde durch die Deutschen Behörden bereits 2011 nach Italien abgeschoben und mit einer Widereinreisesperre belegt. Nach Rücksprache mit der Dortmunder Polizei wurde er in das Polizeigewahrsam eingeliefert.

Die Bundespolizei leitete gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung ein. Ob er das Dokument selbst gefälscht hatte, müssen weitere Ermittlungen ergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: +49 (0)231 562247-542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell