Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

09.07.2014 – 12:24

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Taschendiebinnen laufen Zivilpolizisten in die Arme

Köln (ots)

Das polizeibekannte Duo (23, 29) hatte es am Dienstagmittag auf ein schweizerisches Ehepaar im Hauptbahnhof Köln abgesehen. Der Mann jedoch bemerkte das Treiben hinter seinem Rücken. Zivilfahnder der Landes- und Bundespolizei nahmen die Frauen vorläufig fest.

Die Schweizerin ging auf Krücken die Treppe zum Bahnsteig hoch, ihr 57 Jahre alter Mann folgte mit dem Gepäck. Diesen Umstand nützen die zwei Diebinnen aus. Während die ältere Diebin, ihre Hände unter einem Schal versteckt, nach dem Portemonnaie des Mannes in der Gesäßtasche griff, sicherte die Jüngere die Aktion ab. Der Mann jedoch bemerkte den Griff zu seinem Geldbeutel und schlug mit seinem Arm hinter sich. Die flüchtenden Frauen liefen den Fahndern noch auf der Treppe in die Arme. Erneut erhielten sie eine Anzeige wegen versuchten Diebstahls in besonders schwerem Falle.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion  Köln 

Nadine Peter
Telefon: 0221/16093-112 od. mobil 0173/562 1184
E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin