Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Mit Haftbefehl gesucht - Festnahme durch Bundespolizei

Foto Bundespolizei
Foto Bundespolizei

Siegburg (ots) - Für einen 29 Jahre alten Mann klickten am Dienstagabend im Bahnhof Siegburg/Bonn die Handschellen. Der Mann wurde an die zuständige Behörde übergeben.

Gegen 21.00 Uhr wurde der gebürtige Bonner von Beamten der Bundespolizei im Bahnhof kontrolliert. Wegen Straftaten gegen das Betäubungsmittelgesetz hatte die Staatsanwaltschaft Landau/Pfalz ihn zur Festnahme ausgeschrieben. Er hätte seine Freiheitsstrafe von 80 Tagen abwenden können, wenn er die Geldstrafe von knapp 2.800 Euro bezahlt hätte. Dies war jedoch nicht der Fall, so dass er nun in einer Justizvollzugsanstalt sitzt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion  Köln 

Nadine Peter
Telefon: 0221/16093-112 od. mobil 0173/562 1184
E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: