Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: 13-Jährige zur Nachtzeit allein im Hauptbahnhof Münster unterwegs -Bundespolizei griff Minderjährige auf-

Münster (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (29.06.2014) gegen 02:45 Uhr wurde ein 13-jähriges Mädchen allein zur Nachtzeit im Hauptbahnhof Münster von Einsatzkräften der Bundespolizei angetroffen und sollte kontrolliert werden. Die Minderjährige versuchte zunächst, sich durch Flucht der Maßnahme zu entziehen, konnte jedoch gestellt werden.

Die Überprüfung ergab, dass sich das Kind unerlaubt aus der elterlichen Wohnung in Münster entfernt hatte. Seitens der Kreispolizeibehörde Steinfurt lag bereits eine Vermisstenanzeige vor.

Die Bundespolizisten nahmen die 13-Jährige zunächst in Gewahrsam und führten sie im Anschluss ihrem Elternhaus wieder zu.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Wolfgang Amberge
Telefon: 0251 97437 - 0
E-Mail: bpoli.muenster.presse@polizei.bund.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: