Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

23.06.2014 – 13:04

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Jugendliche stehlen Smartphone eines 22-jährigen Dortmunders - Bundespolizei nimmt Täter noch im Bahnhof fest

Dortmund (ots)

Beamte der Bundespolizei nahmen am frühen Sonntagmorgen (22.Juni) zwei jugendliche Algerier fest. Das Duo hatte zuvor einen Dortmunder das Smartphone gestohlen. Ferner hielten sie sich unerlaubt in Deutschland auf.

Die 14 und 15 Jahre alten Täter hatten ihr Opfer auf dem Vorplatz des Dortmunder Hauptbahnhofs ausgewählt. Sie näherten sich dem Ahnungslosen, bedrängten es und stahlen das Smartphone aus der Hosentasche. Anschließend flüchtete das Duo.

Das Opfer meldete den Diebstahl bei der Bundespolizei. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung wurden die Täter noch im Bahnhofsbereich gestellt und festgenommen. Das gestohlene Smartphone wurde sichergestellt und konnte dem Besitzer zurückgegeben werden.

Beide Personen hielten sich unerlaubt in Deutschland auf. Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls und unerlaubten Aufenthalt ein. Anschließend wurden die jungen Täter dem Polizeigewahrsam überstellt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Jürgen Karlisch
Telefon: 0231 - 562247544
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin