Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

22.04.2014 – 11:30

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Reisende und Bahnmitarbeiter bespuckt - 40-jährige Frau außer Rand und Band - Bundespolizei am Essener Hauptbahnhof im Einsatz

Essen (ots)

Mit einer offensichtlich erheblich aufgebrachten 40-Jährigen hatte es am Sonntag (20. April) Reisende, Mitarbeiter der Bahn und schließlich auch Einsatzkräfte der Bundespolizei zu tun. Die Essenerin bespuckte und beleidigte am Südausgang des Essener Hauptbahnhofs Reisende. Auch Bahnmitarbeiter, die gegen die Frau vorgingen wurde ins Gesicht gespuckt. Alarmierte Bundespolizisten blieben ebenfalls von den Spuck- und Beleidigungsattacken nicht verschont. Die 40-Jährige wurde daraufhin in Gewahrsam genommen.

Gegen 20:50 Uhr hielt sich die polnische Staatsangehörige im Bereich des Südausgangs am Hauptbahnhof auf. Nach Zeugenaussagen soll sie dort vorbeigehende Reisende beleidigt und bespuckt haben. Als Sicherheitsdienstmitarbeiter der Bahn die Frau zur Rede stellen wollten, spuckte sie zwei Mitarbeitern in die Gesichter und beleidigte sie anschließen verbal, in polnischer Sprache.

Auch alarmierte Bundespolizisten konnten die 40-Jährige nicht beruhigen. Nach einer ganzen Reihe von Beleidigungen wollte sie auch die Beamten bespucken, diese wichen dem Speichel der Frau aus und fesselten sie. Daraufhin versuchte sie einen Bundespolizisten zu treten. Dieser konnte den Angriff jedoch abwehren.

Gründe für das Verhalten der Frau konnten nicht in Erfahrung gebracht werden.

Gegen die bereits wegen zahlreicher Körperverletzungs- und Eigentumsdelikten polizeibekannte Essenerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung-, Körperverletzung- und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundepolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: +49 (0)231 562247-542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin