Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl
Letzte Schwarzfahrt wird 19-Jährigem zum Verhängnis

Aachen (ots) - Am Dienstagabend gegen 21.00 Uhr bat der Zugbegleiter des Regionalexpress 1 von Aachen in Richtung Hamm Beamte der Bundespolizei um Unterstützung bei der Identitätsfeststellung. Er hatte zuvor bei der Fahrkartenkontrolle einen 19-Jährigen festgestellt, der weder über einen gültigen Fahrausweis noch über Ausweispapiere verfügte. Bereitwillig teilte der junge Mann den Beamten mit, dass er vom Amtsgericht Düren mit Haftbefehl gesucht würde. Er hatte nach seinen Angaben vor wenigen Tagen mit dem zuständigen Richter telefoniert. Auf der Dienststelle der Bundespolizei am Aachener Hauptbahnhof wurde der 19-jährige Aachener erkennungsdienstlich behandelt und fahndungsmäßig überprüft. Es bestätigte sich, dass er im Juni 2013 durch das Amtsgericht Düren rechtskräftigt zu einer Einheitsjugendstrafe von 8 Monaten auf Bewährung verurteilt worden war. Dabei wurde in das Strafmaß ein vom Amtsgericht Aachen erlassenes Urteil aus dem Jahr 2012 mit einbezogen. Die Spanne der Delikte reichten von Leistungserschleichung in mehreren Fällen über Diebstahl, Raub, gefährlicher Körperverletzung bis hin zur sexuellen Nötigung. Da er wiederholt gegen die erlassenen Bewährungsauflagen verstoßen hatte, erließ das Amtsgericht Düren einen Sicherungshaftbefehl, der nun vollstreckt wurde. Die letzte Schwarzfahrt wurde dem jungen Mann letztlich zum Verhängnis. Am heutigen Mittwoch wird er dem Haftrichter beim Amtsgericht Aachen vorgeführt und muss anschließend seine Haftstrafe absitzen. Wegen der festgestellten Schwarzfahrt gibt es außerdem noch eine Anzeige wegen Leistungserschleichung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Knut Paul
Telefon: 02462 / 99 25 - 103
E-Mail: knut.paul@polizei.bund.de

Fahlenberg 2
52441 Linnich

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: