Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Aggressiver Jugendlicher durch Bundespolizei in Gewahrsam genommen

Köln (ots) - Sonntagabend kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen 16-jährigen Jungen. Dieser war aus seiner Jugendeinrichtung in Hellenthal abgängig. Die Polizisten nahmen ihn in Gewahrsam.

Gestern Abend (09.03.2014) erhielt die Bundespolizei am Kölner Hauptbahnhof einen Hinweis auf einen Jugendlichen, der aus einer Jugendhilfe ausgerissen sein sollte. Die Bundespolizisten kontrollierten den 16 Jährigen und stellten fest, dass er bereits als vermisst gemeldet war. In der Dienststelle verhielt der junge Mann sich sehr aggressiv sowie uneinsichtig und beleidigte die eingesetzten Polizisten. Er forderte einen Polizisten zum Kampf heraus und drohte einen Stuhl zu werfen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,8 Promille. Gegen Mitternacht wurde der Jugendliche von seinem Betreuer der Jugendschutzeinrichtung abgeholt. Die Bundespolizei erstattete Anzeige wegen Beleidigung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion  Köln 
Martina Dressler
Telefon: 0221/16093-113 od. mobil 0173/562 1045
E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: