Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: 4 junge Männer machen Lagerfeuer an der Pionierquelle im Augustiner Forst
Bundespolizei schreitet ein

Aachen (ots) - Am 26.02.2014 gegen 02.15 Uhr befuhr eine Streife der Bundespolizei den Brückchenweg in Aachen. Die Beamten beobachteten an der Pionierquelle im Augustiner Forst ein Feuer. Vor Ort wurden 4 junge Männer im Alter von 22 und 23 Jahren festgestellt, die verbotener Maßen den Wald mit PKW befuhren und dort ein Lagerfeuer entzündeten. Bei einem 22-jährigen Libanesen wurde darüberhinaus eine 2-Wochenpackung Viagra gefunden, die er illegal aus dem Ausland eingeführt hatte. Deshalb muss er mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz rechnen. Ein 23-Syrer führte einen Teleskopschlagstock bei sich, der als verbotener Gegenstand sichergestellt wurde. Hier gibt es eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Alle vier Männer erhielten außerdem eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Landesforstgesetz NRW, weil sie rechtswidrig den Wald mit Fahrzeugen befuhren und ein Lagerfeuer entfachten. Das Feuer wurde gelöscht und die Personen des Waldes verwiesen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Knut Paul
Telefon: +49 (0)02462 9925 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de

Fahlenberg 2
52441 Linnich

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: