Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Vermisster "Schmierfink" in der S 6 - Bundespolizei nimmt 17-Jährigen Ausreißer in Gewahrsam

Bundespolizeiinspektion Dortmund

Essen (ots) - Einen 17-jährigen Essener nahmen Bundespolizisten heute Morgen (05. Februar) im Essener Hauptbahnhof in Gewahrsam. Bahnmitarbeitern war der Jugendliche aufgefallen, nachdem er die Einrichtung eines Bahnabteils mit einem Lackstift bemalt hatte. Eine Überprüfung des "Schmierfinken" im Essener Hauptbahnhof ergab, dass er nicht im Besitz eines Fahrausweises war und zudem zur Ingewahrsamnahme ausgeschrieben wurde.

Gegen 02:30 Uhr wurden Bundespolizisten im Essener Hauptbahnhof zu einer aus Köln einfahrenden S-Bahn gerufen. Nach Angaben eines Bahnarbeiters hatte ein 17-Jähriger die Sitze und Verkleidungen in einem S-Bahn Abteil mit einem schwarzen Lackstift beschmiert. Zum Sachverhalt befragt erklärte der junge Essener, dass er lediglich seine Arme und Hände mit dem Kürzel A.C.A.B beschriftet hätte.

Da er kein Ausweisdokument mit sich führte, wurde er zu Wache der Bundespolizei gebracht. Dort konnte in seiner Kleidung ein schwarzer Lackstift sichergestellt werden. Weiter stellte sich heraus, dass die Essener Polizei ihn zur Ingewahrsamnahme ausgeschrieben hatte, da er aus einer Jugendhilfeeinrichtung abgängig war.

Gegen den "Ausreißer" wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Weil er auch nicht im Besitz eines Fahrausweises war, wurde ein weiteres Ermittlungsverfahren wegen Beförderungserschleichung eingeleitet.

Anschließend brachten ihn Bundespolizisten zurück in die Jugendhilfeeinrichtung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Tel: +49 (0)231 56 22 47 542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: