Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Alkoholisierter Gepäckdieb durch Bundespolizei festgenommen

Köln (ots) - Montagabend wurde ein alkoholisierter Gepäckdieb durch die Kölner Bundespolizei im Hauptbahnhof festgenommen. Bei seiner Durchsuchung wurde weiteres Diebesgut sichergestellt. Da sein Verhalten sehr aggressiv und weitere Straftaten nicht ausgeschlossen werden konnten, blieb der 35 Jährige im polizeilichen Gewahrsam.

Der Gepäckdieb versuchte an einem Imbissstand im Kölner Hauptbahnhof einem Reisenden seinen Rucksack zu entwenden. Da jedoch ein aufmerksamer Mitarbeiter den Diebstahl bemerkte, schnappten Zeuge und Opfer den vermeintlichen Dieb, bevor er "das Weite" suchen konnte. Die zur Hilfe kommenden Bundespolizisten nahmen den aggressiven Mann fest und verbrachten ihn zur Dienststelle. Einen Atemalkoholtest lehnte er ab. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten weiteres Diebesgut; einen hochwertigen Mantel sowie eine Bankkarte eines Fremden. Das Diebesgut wurde sichergestellt und alkoholisierte Dieb blieb in Gewahrsam, um weitere Straftaten zu verhindern.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion  Köln 
Martina Dressler
Telefon: 0221/16093-113 od. mobil 0173/562 1045
E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: