Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Mann (35) bedroht Bundespolizisten mit Bierflasche

Bonn (ots) - Samstagnachmittag in den Grünanlagen des Bahnsteiges fünf am Bonner Hauptbahnhof: Ein ziviler Beamter der Bundespolizei und ein Mann trafen aufeinander. Der aus der Drogenszene Polizeibekannte wollte sich der Kontrolle entziehen, er kam nicht weit. Der Mann aus Alfter bedrohte den Beamten mit einer Bierflasche. Verletzt wurde niemand.

Der Polizist beobachtete zwei Männer, die das Buschwerk am Gleis aufsuchten und forderte sie auf, die Grünfläche zu verlassen. Einer der beiden versuchte sich schnellen Schrittes in Richtung Poppelsdorfer-Allee zu entfernen. Der Polizist holte den Flüchtenden ein. Der Mann drohte dem Beamten mit einer erhobenen Bierflasche und beleidigte ihn auf niedrigem Niveau. Erst nach mehrmaliger Androhung von Pfefferspray beruhigte sich der Aggressive und stellte die Flasche beiseite. Mit einem Platzverweis und einer Anzeige wegen Beleidigung sowie Bedrohung durfte er kurze Zeit später seinen Weg fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion  Köln 

Nadine Peter
Telefon: 0221/16093-112 od. mobil 0173/562 1184
E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: