Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

27.04.2019 – 11:52

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizei Vechta vom 27.04.2019

Cloppenburg/Vechta (ots)

Lohne - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 26.04.2019, 13:50 Uhr, auf der Lindenstraße in Lohne wurde eine Person leicht verletzt. Ein 20-jähriger PKW-Fahrer aus Wildeshausen wollte von der Lindenstraße nach links in den Schellohner Weg einbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 17-jährigen Mofa-Fahrer aus Dinklage. Der Mofa-Fahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand geringer Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Vechta - Verkehrsunfall Am 26.04.2019 kommt es gegen 19:30 Uhr in der Hedwigstraße in Vechta zu einem Verkehrsunfall. Der 20-jährige Unfallverursacher fährt mit seinem PKW BMW rückwärts aus einer Grundstückszufahrt und touchiert den am Straßenrand geparkten PKW Citroen des Geschädigten. Anschließend entfernt sich der Verursacher zunächst von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Zeugen zu dem Verkehrsunfall werden gebeten sich bei der Polizei Vechta zu melden (Tel.: 04441-9430).

Damme - Mülltonnenbrand Vermutlich 3-4 Jugendliche setzten Freitagnacht gegen 01:15 Uhr in der Nähe einer Tankstelle in der Mühlenstraße eine Mülltonne in Brand, so dass diese beschädigt wurde. Der Brand musste durch die Dammer Feuerwehr gelöscht werden. Zeugen werden gebeten sich bei der Dammer Polizei (05491-9500) zu melden.

Vechta - Zwei Männer reißen Wahlplakate ab Ein Zeuge beobachtete Freitagnacht gegen 01:10 Uhr einen 36-jährigen Vechtaer und einen 23-jährigen Diepholzer dabei, wie sie in der Oyther Straße Wahlplakate abrissen und diese in die Mülltonnen schmissen. Die Täter konnten von der Polizei angetroffen werden. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Vechta - Fahren unter Drogeneinfluss Gegen 03:00 Uhr hielt die Polizei am Samstagmorgen einen 21-jährigen Goldenstedter mit seinem Pkw auf der Dersastraße an. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Bei ihm wurde eine Blutprobe angeordnet und gegen ihn ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Lohne- Fahren ohne Fahrerlaubnis Am Freitag, 26.04.2019, um 14:15 Uhr, wurde auf der Bakumer Straße ein 43 Jahre alter Lohner mit seinem PKW angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Aufgrund dessen wurde bei dem Fahrer eine Blutprobe angeordnet und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Damme - Verkehrsunfallflucht Am Freitag, den 26.04.2019, beschädigt ein unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von 09:45 - 10:30 Uhr den auf dem Famila-Parkplatz ordnungsgemäß geparkten PKW des Geschädigten. Anschließend entfernt sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Zeugen zu dem Verkehrsunfall werden gebeten sich bei der Polizei Damme zu melden (Tel.: 05491-9500).

Damme - Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 00:20 Uhr wurde ein 26-jähriger Dinklager im Rahmen einer Verkehrskontrolle durch die Polizei angehalten. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Des Weiteren stand der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Ein Straf- sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943-112
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta