Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

26.04.2019 – 08:17

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Lohne - versuchter Wohnungseinbruch/Zeugenaufruf

Am 25. April 2019 versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein Wohnhaus an der Buchenstraße einzubrechen. Hierzu versuchte der Unbekannte ein Fenster mit einem Stein einzuwerfen. Es blieb bei einem Versuch. Zu einem Eindringen in das Wohnhaus kam es nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442/93160) entgegen.

Lohne - Hauseingangstür beschädigt

Am 25. April 2019 beschädigten unbekannte Täter eine hölzerne Hauseingangstür am Rotdornweg. Es entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442/93160) entgegen.

Lohne - Unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Am 25. April 2019 befuhr ein 40-jähriger Lohner gegen 16.30 Uhr gegen 16.30 Uhr mit seinem Pkw die Von-Siemens-Straße, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Im Rahmen der Verkehrskontrolle entstand außerdem der Verdacht, dass der 40-Jährige unter Drogeneinfluss stehen könnte. Außerdem ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Als dem 40-Jährigen eröffnet wurde, dass eine Blutentnahme erfolgen soll, flüchtete er fußläufig, konnte jedoch nach wenigen Metern gestellt werden. Die Blutentnahme erfolgte. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Bakum - Mehrfach ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Am 25. April 2019 befuhr eine 62-jährige Bakumerin gegen 22.39 Uhr die Essener Straße mit einem Motorroller, obwohl sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet. Dies hielt die 62-Jährige allerdings nicht davon ab, gegen 23.00 Uhr erneut mit ihrem Roller öffentliche Straßen (Burenkamp) zu befahren. Es wurde ein weiteres Strafverfahren eingeleitet.

Vechta - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, kam es am 23. April 2019, in der Zeit von 16.45 Uhr bis 19.30 Uhr, auf dem Parkplatz einer Tennisanlage, Stoppelmarkt, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte hier einen geparkten BMW X 3. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441/9430) entgegen.

Visbek - Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am 25. April 2019 befuhr ein 52-jähriger Münchener gegen 15.56 Uhr mit seinem BMW Mini die Ahlhorner Straße in Richtung Ahlhorn. Von dort wollte er nach links auf ein Grundstück abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 65-jährigen Friesoyther, der mit einem Motorroller unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 65-Jährige leicht verletzt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell