Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

11.04.2019 – 08:29

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Nordkreis

Cloppenburg/Vechta (ots)

Friesoythe - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 10. April 2019 kam es auf dem Parkplatz eines Tierparks Über dem Worberg zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte hier einen Pkw KIA Motor und entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro zu kümmern. Ein bislang unbekannter Zeuge, der mit einem Pkw Daimler und Westersteder Kennzeichen vor Ort war, soll den Vorfall beobachtet haben. Dieser und auch weitere Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Polizei in Friesoythe (Tel. 04491/93160) in Verbindung zu setzen.

Bösel - Diebstahl von drei Schafböcken

Zwischen Dienstag, dem 09. April 2019, gegen 12.00 Uhr und Mittwoch, dem 10. April 2019, um 10.00 Uhr, wurden durch bislang unbekannte Täter, von einer Weide in der Overlaher Straße, drei Schafböcke entwendet. Der Schaden beläuft sich auf 1300 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Bösel (Tel. 04494-308) in Verbindung zu setzen.

Barßel - Sachbeschädigung an Pkw

Zwischen Dienstag, 09. April 2019, gegen 20.00 Uhr, und Mittwoch, den 10. April 2019, um 10.00 Uhr, wurde in der Alte-Feld-Straße durch unbekannte Täter die hintere Seitenscheibe eines Opel Astra eingeschlagen. Die genaue Schadenshöhe ist zurzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Barßel (Tel. 04499-9430) entgegen.

Friesoythe - Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Mittwoch, den 10. April 2019, um 18.10 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Barßeler mit seinem Pkw Renault die Barßeler Straße, obwohl er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell