Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

06.03.2019 – 08:16

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Nordkreis

Cloppenburg/Vechta (ots)

Scharrel - Diebstahl von Autoreifen

In der Nacht auf Sonntag, 03. März 2019, wurden in Scharrel vier neuwertigen Räder auf Stahlfelgen von einem Pkw Daimler der A-Klasse entwendet. Der Pkw war auf einem Verkaufsplatz eines Autohändlers an der Hauptstraße zum Verkauf ausgestellt. Der Wert des Diebesgutes wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei im Saterland, Tel.: 04498 2111.

Friesoythe - Fahren unter Alkohol

Am Dienstag, 05. März 2019, wurde gegen 18.20 Uhr in Friesoythe auf der Thüler Straße der Fahrer eines Daimler-Transporter von der Polizei kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der 31-jährige Fahrer aus Molbergen unter starkem Alkoholeinfluss stand. Eine Messung des Atemalkohols ergab einen Wert von 3,74 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Bösel - Verkehrsunfall mit einem leicht Verletzten

Am Dienstag, 05. März 2019, befuhr ein 81-jähriger Böseler gegen 11 Uhr die Hauptstraße in Petersdorf aus Richtung Wardenburg. In einer Rechtskurve kam er mit seinem BMW nach links von der Fahrbahn ab und streifte mehrere Bäume. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt, der Unfallschaden wird auf etwa 50000 Euro geschätzt.

Friesoythe - Verkehrsunfallflucht

Ein Pkw der Marke Mitsubishi ist am Dienstag, 05. März 2019, in Friesoythe in der Zeit von 15.15 Uhr bis 15.45 Uhr beschädigt worden. Der weiße Pkw war auf dem rechten Parkstreifen vor einer Arztpraxis am Burkamp abgestellt. Das Schadenbild spricht dafür, dass ein bisher unbekannter Pkw rückwärts gegen den Mitsubishi fuhr und diesen an der Front beschädigte. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Der Schaden am Mitsubishi beläuft sich auf etwa 800. Hinweise bitte an die Polizei in Friesoythe, Tel.: 04491 93160.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Dirk Wichmann
Telefon: 044711860103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta