Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

04.03.2019 – 08:28

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Emstek - versuchter Einbruchsdiebstahl aus einer Gaststätte

Am Sonntag, 03. März 2019, um 22.20 Uhr, hebelte ein bislang Unbekannter ein Seitenfenster einer Gaststätte an der Lange Straße auf und durchsuchte mehrere Räumlichkeiten. In der Küche der Gaststätte wurde der Täter vom Eigentümer zur Rede gestellt. Hieraufhin flüchtete der unbekannte Täter. Ob etwas entwendet wurde kann derzeit nicht gesagt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Emstek (Tel. 04473-2306) entgegen.

Cloppenburg - Schornsteinbrand

Am Sonntag, 03.März 2019, gegen 14.45 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache der Schornstein eines Wohnhauses an der Juiststraße in Brand. Der Brand konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Cloppenburg (4 Fahrzeuge/20 Kameraden) gelöscht werden. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht / ZEUGENAUFRUF

Am Sonntag, 03. März 2019, gegen 12.45 Uhr, befuhr ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw BMW die Löninger Straße in Richtung Ortsausgang. Aus bilsang ungeklärter Ursache fuhr der Fahrer des BMW auf ein vorausfahrenden Pkw VW Polo einer 19-jährigen Hamburgerin auf. Nach dem Zusammenstoß überholte der BMW-Fahrer den VW-Polo und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Die Höhe des entstanden Schadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Dirk Wichmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell