Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

21.01.2019 – 08:45

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg - Falsche Kennzeichen am Pkw

Am 20. Januar 2019 wurde um 13.30 Uhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer aus Cloppenburg auf der Emsteker Straße kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass die am Pkw angebrachten Kennzeichen zu einem anderen Wagen gehören. Grund hierfür könnte gewesen sein, dass der kontrollierte Wagen weder zugelassen, noch versichert gewesen ist. Daher wurden die falsch genutzten Kennzeichen und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Es wurde unter anderem ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet.

Cloppenburg - Reifen eines Anhängers zerstochen

Zwischen dem 19. Januar 2019, 18.00 Uhr, und dem 20. Januar 2019, 08.25 Uhr, zerstach ein bislang unbekannter Täter die beiden Reifen eines Kfz-Anhängers, der hinter der Münsterlandhalle an der Eschstraße stand. Der Schaden beläuft sich auf 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Radmuttern gelöst

Zwischen dem 19. Januar 2019, 20.00 Uhr, und dem 20. Januar 2019, 05.15 Uhr, löste ein bislang unbekannter Täter die Radmuttern an beiden Reifen der Beifahrerseite eines Mercedes CLK, der am Garreler Weg stand. Als der 18-jährige Fahrer aus Cloppenburg in die Straße Bült abbiegen wollte, löste sich das rechte Vorderrad. Der Pkw wurde hierbei beschädigt. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Fahren unter Alkoholeinfluss

Am 20. Januar 2019 wurde um 14.50 Uhr ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Cloppenburg auf dem Brookweg kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wurde eine Atemalkoholmessung durchgeführt, die einen Wert von 0,66 Promille ergab. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein entsprechendes Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta