PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta mehr verpassen.

05.01.2019 – 08:13

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

POL-CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariat Vechta für den Zeitraum von Freitag (04.01.2019) bis Samstag (05.01.2019)

Cloppenburg/Vechta (ots)

Vechta - Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort (Zeugenaufruf)

Am Freitag, 04.01.2018, 12.30 Uhr, fuhr ein 24-jähriger aus Vechta mit seinem Pkw VW Passat auf einem Parkplatz an der Kolpingstraße rückwärts und stieß dabei gegen einen dort geparkten Pkw VW Polo eines 69-jährigen aus Lohne. Der Vechtaer stieg aus, sah sich den Schaden an und fuhr weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Ein aufmerksamer Zeuge notierte das Kennzeichen des davonfahrenden Fahrzeugs. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnte der Fahrzeugführer ermittelt werden. Diesen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (Telefon: 04441 943 0) in Verbindung zu setzen.

Steinfeld - Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort (Zeugenaufruf)

Am Freitag, 04.01.2019, 17.05 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Steinfelder mit seinem Pkw VW Golf die Lehmder Straße in Richtung Steinfeld. In Höhe der Straße Hinnersdamm kam ihm ein Fahrzeug entgegen. Dieser fuhr über die Fahrbahnmarkierung auf die entgegengesetzte Fahrbahn und touchierte dabei den Pkw des Steinfelders. An dessen Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 1.000,- Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Lohne (Telefon: 04442 9316 0) oder Steinfeld (Telefon: 05492 2533) in Verbindung zu setzen.

Vechta - Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort (Zeugenaufruf)

Am Freitag, 04.01.2019, 14.00 Uhr, bemerkte eine 27-jährige Twistringerin, dass ihr Pkw Volvo V40, welchen sie auf dem Parkplatz an der Marienstraße ordnungsgemäß geparkt hatte, beschädigt war. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Unfallzeitpunkt kann auf den Zeitraum vom 03.01.2019, 22.00 Uhr, bis 04.01.2019, 14.00 Uhr, begrenzt werden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (Telefon: 04441 943 0) in Verbindung zu setzen.

Goldenstedt - Versuchter Diebstahl von Feuerholz (Zeugenaufruf)

Am Freitag, 04.01.2019, 17.30 Uhr, versuchten drei bislang unbekannte Personen im Vogelbeerkamp in Goldenstedt widerrechtlich Feuerholz auf die Ladefläche eines Pkw Ford Transit zu laden. Das Holz steht im Eigentum eines 51-jährigen Goldenstedters. Dieser beobachtete die Personen, die ein südosteuropäisches Aussehen gehabt haben sollen, bei der Tatausführung und verständigte die Polizei. Daraufhin flüchten die Täter fußläufig und ließen das Fahrzeug zurück. Eine geraume Zeit später beobachtete ein Anwohner, dass zwei bis drei Personen von dem Fahrer eines dunklen Pkw Audi Kombi mit Kölner Kennzeichen in Tatortnähe abgeholt wurden. Ob es sich hierbei um die Täter handelt, bleibt nur zu vermuten. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen konnte der Audi nicht angetroffen werden. Weitere Ermittlungen wurden eingeleitet. Zeugen, die tatrelevante Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (Telefon: 04441 943 0) oder Goldenstedt (Telefon: 04444 2680) in Verbindung zu setzen.

Goldenstedt OT Lutten - Diebstahl aus Pkw

Am Freitag, 04.01.2019, im Zeitraum von 18.10-19.50 Uhr, wurde aus einem unverschlossenen Pkw Opel Vectra, welcher bei der Sporthalle in Lutten geparkt war, eine Umhängetasche mit diversem Inhalt entwendet. Sollten im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht worden sein, so sollten entsprechende Hinweise an die Polizei in Vechta (Telefon: 04441 943 0) oder Goldenstedt (Telefon: 04444 2680) gegeben werden.

Steinfeld - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 05.01.2019, 00.15 Uhr, wurde auf der Großen Straße in Steinfeld ein 53-jähriger Steinfelder mit seinem Kleinkraftrad kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der Mann über keine entsprechende Fahrerlaubnis verfügt. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Lohne - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 04.01.2019, 23.55 Uhr, fiel einer Streife auf dem Bergweg in Lohne ein Kleinkraftrad Jonway auf, welches etwa 55 km/h schnell fuhr. Bei der anschließend durchgeführten Kontrolle des 15-jährigen Fahrzeugführers aus Steinfeld wurde festgestellt, dass dieser über keine entsprechende Fahrerlaubnis verfügt. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943 0

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943 0

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta