Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

21.10.2018 – 08:50

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Essen - Diebstahl einer Beuteltsche mit Geldbörsen / ZEUGENAUFRUF

Am Samstag, 20. Oktober 2018, in der Zeit von 12.15 Uhr bis 12.30 Uhr, näherten sich zwei bislang unbekannte Täter einer 65-jährigen Essenerin. Diese belud auf einem Parkplatz an der Cloppenburger Straße gerade ihren Pkw mit ihrem Einkauf. Die beiden Männer rissen der Dame ihre Beuteltasche aus der Hand und flüchteten mit ihren Fahrrädern in Richtung Ortsmitte. In dem Beutel befanden sich zwei Geldbörsen. Das Bargeld wurde entnommen. Die Geldbörsen konnten an der Bunner Straße / B68 wieder aufgefunden werden. Entwendet wurden etwa 300 Euro Bargeld. Beschreibung der beiden Männer:

   - etwa 20 Jahre alt
   - etwa 170 cm groß
   - schlank mit dunkler Jeans bekleidet
   - dunkle Kapuzenpullover, Kapuze über den Kopf gezogen 

Mitgeführt wurden zwei ältere Herrenfahrräder. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Essen (Tel. 05434-3955) entgegen.

Emstek - Sachbeschädigung

In der Nacht von Freitag, 19. Oktober 2018, 23.30 Uhr bis Samstag, 20. Oktober 2018, 13.30 Uhr, schlug ein bislang unbekannter Täter mit einem nicht bekannten Gegenstand die äußere Scheibe eines Thermopanefensters eines Restaurants an der Clemens-August-Straße ein. Die Höhe des entstandenen Schadens beläuft sich auf etwa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Emstek (Tel. 04473-2306) entgegen.

Emstek - Fahren unter Alkohol

Am Samstag, 20. Oktober 2018, um 22.34 Uhr, befuhr eine 32-jährige Cloppenburgerin mit ihrem Pkw Kia die Alte Bundesstraße, obwohl sie deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von 2,53 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Cloppenburg - Fahren unter Alkohol

Am Samstag, 20. Oktober 2018, um 22.55 Uhr, befuhr ein 39-Jähriger aus Cappeln mit seinem Pkw Citroen den Lankumer Ring, obwohl er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Test ergab einen Wert von 1,11 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutprobe entnommen sowie ein Strafverfahren eingeleitet.

Garrel - Verkehrsunfall mit einer Verletzten

Am Samstag, 20. Oktober 2018, um 13.55 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Vechtaer mit seinem Pkw Mercedes die Garreler Straße in Richtung Cloppenburg. Als dieser verkehrsbedingt seinen Pkw abbremsen musste, übersah dieses eine nachfolgende, 26-jährige Molbergerin, und fuhr mit ihrem Pkw Opel auf den Mercedes auf. Hierbei verletzte sich die Molbergerin leicht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 12500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Dirk Wichmann
Telefon: 044711860103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung