Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Nordkreis

Cloppenburg/Vechta (ots) - Saterland - Verkehrsunfallflucht

Im Zeitraum von Freitag, 12.10.2018, 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr wurde der schwarze VW Passat Kombi einer 34jährigen Frau aus Lindern auf dem Parkplatz eines Restaurants in der Hauptstraße 300 in Saterland-Scharrel, vermutlich beim Ein- oder Ausparken durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug am hinteren linken Stoßfänger beschädigt. Der Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von geschätzten 1000 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei Friesoythe unter 04491/93160.

Friesoythe - schwerer Verkehrsunfall

Am Samstag, 13.10.2018, gegen 14:10 Uhr, befährt eine 39jährige Frau aus Haselünne mit ihrem Krad die Neuscharreler Straße in Richtung Friesoythe. Direkt hinter ihr fährt ihr 36jähriger Ehemann, ebenfalls mit einem Krad. Ausgangs einer Rechtskurve gerät die 39jährige auf die Gegenfahrbahn und kollidiert frontal mit dem ihr entgegenkommenden Pkw einer 41jährigen Böselerin. Ihr hinter ihr fahrender Ehemann kann nicht mehr bremsen und kollidiert mit den verunfallten Fahrzeugen. Durch den Zusammenstoß wurden der Kradfahrer und die in ihrem Fahrzeug eingeklemmte Böselerin schwer verletzt mittels Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Kradfahrerin wurde lebensgefährlich verletzt mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Meppen geflogen. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Vor Ort war ein Großaufgebot an Rettungsdiensten, Feuerwehr und Polizei eingesetzt. Diese wurden in ihrer Arbeit durch zufällig oder bewusst eintreffende Schaulustige behindert, die bis zur direkten Unglücksstelle vordringen wollten.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe
PHK Derke
Telefon: 04491/93160

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: