Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

20.04.2018 – 08:02

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg - Brand eines Pkw

Am 19. April 2018 befuhr ein 83-Jähriger aus Stemwede mit seinem Pkw, Toyota Yaris, gegen 15.10 Uhr, die Bundesstraße 72 als der Pkw aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geriet. Die Freiwillige Feuerwehr Garrel konnte den Brand löschen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Cloppenburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 20. April 2018 befuhr ein 32-jähriger Cloppenburger gegen 02.45 Uhr mit seinem Pkw, Honda, den Antoniusplatz, obwohl ihm das Recht aberkannt wurde, von seiner ausländischen Fahrerlaubnis Gebrauch zu machen. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Außerdem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Cappeln - schwerer Verkehrsunfall

Am 19. April 2018 kam es gegen 14.30 Uhr auf der Stapelfelder Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 20-Jähriger aus Ermke befuhr gegen 14.30 Uhr mit seinem landwirtschaftlichen Gespann (Trecker und Güllefass) von der Kastanienallee in Richtung Ziegelhofstraße. Hierbei übersah er im Kreuzungsbereich einen auf der Holtestraße fahrenden 28-jährigen Löninger, der mit seinem Pkw, VW Golf, aus Richtung Bundesstraßae 68 kam. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die beiden Beifahrer des Löningers, ein 6-jähriger Junge und eine 53-jährige Löningerin schwer verletzt wurden. Das Kind wurde durch einen Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 28-Jährige wurde ebenfalls verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell