Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

31.03.2018 – 11:02

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Garrel

Cloppenburg/Vechta (ots)

Garrel Verkehrsunfall mit verletzter Personj

Am Samstag, 31.03.2018, gg. 09:00 Uhr befuhr eine 20-jährige Frau aus Garrel mit ihrem PKW Opel Corsa in Garrel die Kaiforter Str. in Rtg. Bösel. In einer Rechtskurve kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Frau wurde durch den Unfall mittelschwer verletzt und durch das DRK in ein Krankenhaus verbracht. Ebenfalls war die Freiwillige Feuerwehr Garrel an der Unfallstelle eingesetzt, da die Frau ihr Fahrzeug nicht ohne Hilfe verlassen konnte. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-215
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta