Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemitteilung für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cappeln - Kennzeichendiebstahl

In der Zeit von Mittwoch, 21. Februar 2018, 19 Uhr bis Donnerstag, 22. Februar 2018, 07.30 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter das hintere Kennzeichen WST-DE 123 von einem Pkw Renault Clio, welcher an der Schillerstraße abgestellt war. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cappeln (Tel. 04478-1555) entgegen.

Sevelten - Kennzeichendiebstähle

In der Zeit von Mittwoch, 21. Februar 2018, 18 Uhr bis Donnerstag, 22. Februar 2018, 08 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter die hinteren Kennzeichen CLP-MR 410 von einem Pkw Audi A3, CLP-UA 110 von einem Pkw Audi Q2 sowie das Kennzeichen CLP-QL 660 von einem Pkw VW Golf. Alle Fahrzeuge waren auf Grundstücken an der Kastanienstraße abgestellt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cappeln (Tel. 04478-1555) entgegen.

Essen - Einbruchsdiebstahl in Schützenhalle

Am In der Zeit von Mittwoch, 21. Februar 2018, 22 Uhr bis Donnerstag, 22. Februar 2018, 08.30 Uhr, schlugen bislang unbekannte Täter die Scheibe einer Schützenhalle an der Calhorner Straße ein und verschafften sich Zugang zum Objekt. Hier wurden sämtliche Räumlichkeiten nach Wertgegenständen durchsucht. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 350 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Essen (Tel. 05434-3955) entgegen.

Cloppenburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Drogen

Während die Polizei Cloppenburg am Donnerstag, 22. Februar 2018, um 07.58 Uhr, erneut das Durchfahrverbot in der Mühlenstraße überwachte, wurde ein 47-jähriger Mann aus Bremerhaven ertappt, wie er mit seinem VW Transporter die Mühlenstraße als Abkürzung befuhr. Eine Überprüfung des Fahrers ergab, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand und dass seine niederländische Fahrerlaubnis seine Gültigkeit verloren hatte. Eine Blutentnahme beim 47-Jährigen wurde durchgeführt, die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Dirk Wichmann
Telefon: 044711860103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: