Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

02.01.2018 – 13:15

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Löningen - Gartenstrahler entwendet

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, entwendeten unbekannte Täter in der Zeit vom 25. Dezember 2017, 21.00 Uhr, bis zum 26. Dezember 2017, 04.00 Uhr, zwei LED-Strahler aus einem Garten in Löningen, Rehwechsel. Es entstand Sachschaden in Höhe von 50 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432/9500) entgegen.

Emstek - Reklameschild beschädigt

Am 31. Dezember 2017 beschädigten unbekannte Täter gegen 22.40 Uhr, das Reklameschild einer Apotheke in Emstek, Am Markt. Offensichtlich wurden Silvesterknallkörper gegen das Schild geworfen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Emstek (Tel. 04473/2306) entgegen.

Emstek - Bei Verkehrsunfall im Pkw eingeklemmt

Am 02. Januar 2018 befuhr eine 77-jährige Cappelnerin gegen 10.11 Uhr mit ihrem Pkw, Mercedes A-Klasse, den Beschleunigungsstreifen vom Parkplatz Soestetal kommend auf die Bundesstraße 72. Beim Wechseln in den fließenden Verkehr übersah sie den dort fahrenden 20-jährigen Lkw-Fahrer (mit Anhänger) aus Thuine. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, wobei die 77-jährige in ihrem Pkw eingeklemmt wurde. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Emstek konnten die 77-Jährige schließlich leicht verletzt aus ihrem Fahrzeug befreien. Sie wurde durch Rettungskräfte des DRK Cloppenburg vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta