Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

24.12.2017 – 12:01

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für Heiligabend, 24.12.2017 -Nordkreis Cloppenburg -

Cloppenburg/Vechta (ots)

Pressemeldung für Heiligabend, 24.12.2017 -Nordkreis Cloppenburg -

Versuchter Einbruchdiebstahl - Bösel -

In der Nacht zum 23.12.2017 versuchten unbekannten Täter gewaltsam in eine Tankstelle in Bösel einzudringen. Die Täter scheiterten jedoch an einer Metalltür. Diese wurde dabei jedoch beschädigt.

Sexuelle Belästigung, Widerstand gegen Polizeibeamte - Friesoythe -

Am Heiligabend, gegen 05.00 Uhr, kam es in einem Gastronomiebetrieb in der Friesoyther Innensatadt zu einer sexuellen Belästigung. Ein 32 jähriger Friesoyther fasste einem weiblichen Gast an das Gesäß. Einen hieraus entstandenen Streit zwischen dem Täter und weiteren Besuchern der Lokalität sollte die Polizei schlichten. Während der Personalienfeststellung des Täters kam es zu einer versuchten Körperverletzung, zu Beleidigungen und Bedrohungen zum Nachteil der Polizeibeamten. Der Beschuldigte ließ sich nicht beruhigen und musste letztendlich zum Schutze seiner eigenen Person und zur Verhinderung weiterer Straftaten dem polizeilichen Gewahrsam zugeführt werden. Dem Beschuldigten erwartet nun ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Bedrohung.

Pressemitteilung gefertigt durch PHK Schedemann am 24.12.2017, 12.00 Uhr

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe
Schedemann, PHK , Tel.: 044919316-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung