Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

23.12.2017 – 10:43

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für das Polizeikommissariat Vechta vom 23.12.2017

Cloppenburg/Vechta (ots)

Vechta - Verkehrsunfallflucht auf der Oldenburger Straße (B69) Am Freitag, den 22.12.2017, gegen 20.15 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die Oldenburger Straße (B69) in Richtung Diepholz. Unmittelbar nach der Abfahrt Falkenrotter Straße überholte dieser ein vorausfahrendes Fahrzeug. Der entgegenkommende 25-jährige musste nach rechts ausweichen und touchierte die Schutzplanke. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Beteiligter nachzukommen. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta in Verbindung zu setzen (Telefon: 04441/943-0).

Vechta - Körperverletzung Am Freitag, 22.12.17, gegen 23.00 Uhr, kam es in der Pariser Straße zu einer Körperverletzung. Ein 28-jähriger aus Molbergen soll dabei einen 25-jährigen aus Vechta zu Boden gestoßen haben. Hierbei wurde der junge Mann aus Vechta leicht verletzt.

Lohne - Widerstand gegen Polizeibeamte In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01:45 Uhr wurden im Eingangsbereich einer Gaststätte in der Keetstraße zwei eingesetzte Polizeibeamte von einem deutlich alkoholisierten (2,20 Promille) Gast aus Quakenbrück angegangen, nachdem dieser der Aufforderung sich zu entfernen hartnäckig nicht nachkam. Durch die Attacken wurden beide Polizeibeamte leicht verletzt. Bei dem aggressiven Gast wurde anschließend eine Blutprobe entnommen und gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Polizeibeamte eingeleitet.

Lohne - Verkehrsunfall mit 2 leichtverletzten Personen Am Freitag, 22.12.17, 17.30 Uhr, kam es in Lohne, OT Kroge, zu einem Verkehrsunfall. Ein 67-jähriger aus Diepholz wollte mit seinem PKW von der Diepholzer Straße nach links auf die Bundesstraße 214 aufbiegen, hierbei übersah er den PKW eines 24-jährigen aus Hamburg, der auf der Bundesstraße aus Richtung Diepholz kommend in Richtung Steinfeld fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, beide Beteiligte wurden dabei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943-0
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung