Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemitteilung für den Nordkreis

Cloppenburg/Vechta (ots) - Friesoythe - Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, 07. Dezember 2017, um 17.24 Uhr, befuhr eine 19-jährige Friesoytherin mit ihrem Pkw BMW Mini die Gehlenberger Hauptstraße in Richtung Neuvrees. Als plötzlich eine 78-jährige Friesoytherin die Straße querte, versuchte die Pkw-Fahrerin zu bremsen. Ein Zusammenstoß konnte jedoch nicht verhindert werden. Die 78-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Pkw-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Barßel - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 07. Dezember 2017, um 20.55 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw Renault Modus die Friesoyther Straße von Barßel in Richtung Harkebrügge. Ausgangs einer Linkskurve geriet das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr 2 Leitpfosten und kam in einem Graben nach ca. 100 m an einer Mauer zum Stehen. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern bzw. seine Personalien zu hinterlassen. Das Fahrzeug blieb stark beschädigt und unverschlossen an der Unfallstelle zurück. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Friesoythe (Tel.:04491/93160) entgegen.

Strücklingen - Einbruchdiebstahl aus einem Vereinsheim

In der Zeit von Dienstag, 05. Dezember 2017, 16 Uhr bis Donnerstag, 07. Dezember 2017, 11.15 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter durch das gewaltsam geöffnete Toilettenfenster in das Boots-Vereinsheim an der Hauptstraße ein. Im Objekt brachen sie eine verschlossene Innentür zum Clubraum auf und begaben sich zum Thekenbereich. Querstangen, die die Schranktüren sicherten wurden herausgebrochen. Schränke geöffnet und Getränke entwendet. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Saterland (Tel.:04498/2111) entgegen.

Strücklingen - versuchter Einbruch

In der Zeit von Montag, 04. Dezember 2017, 19 Uhr bis Donnerstag, 07. Dezember 2017, 11 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter ein Fenster vom Gebäude der Paddelstation an der Hauptstraße in Strücklingen aufzuhebeln. Es blieb beim Versuch. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 150 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Saterland (Tel.:04498/2111) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Dirk Wichmann
Telefon: 044711860103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: