Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

03.12.2017 – 11:09

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariates Vechta vom 02/03.12.2017

Cloppenburg/Vechta (ots)

Vechta - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person Am Sa., den 02.12.17 gegen 10:45 Uhr kam es in der Welper Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 28-jährige Vechtaerin beabsichtigte von der Straße Beim Tannenhof nach links in die Welper Straße einzubiegen. Dabei übersah sie einen vorfahrtberechtigten 76-jährigen Radfahreraus Vechta. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte und sich schwer verletzte.

Vechta - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzen Personen Am Sa., den 02.12.17, gegen 11:55 Uhr kam es auf der Falkenrotter Straße zu einem Auffahrunfall. Ein 32 Jahre alter Mann aus Cloppenburg fuhr auf einen stehenden Pkw auf, wobei zwei 60-jährigen Insassen aus Vechta leicht verletzt wurden. An den Pkw entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 12000 Euro.

Vechta - Körperverletzung Am 03.12.2017, gg. 03:00 Uhr kam es auf dem Europaplatz in Vechta zu einer Körperverletzung. Zwei kleine Personengruppen gerieten zunächst in verbale Streitigkeiten, in dessen Verlauf ein 44-jähriger aus Vechta auf zwei andere Personen aus der anderen Gruppe schlug. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (04441-943-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Vechta
04441-943-0
49377 Vechta

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta