Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Dinklage - Schwerer Verkehrsunfall

Cloppenburg/Vechta (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitag in Dinklage, Ortsteil Wulfenau, wurden vier Personen verletzt. Gegen 17.40 Uhr wollte ein 23-Jähriger aus Dinklage mit seinem Pkw von der Quakenbrücker Straße nach links in die Straße "Wulfenauer Markt" einbiegen. Dabei stieß er mit dem Pkw eines 40-Jährigen aus Quakenbrück zusammen, der die Quakenbrücker Straße ebenfalls in Richtung Dinklage befuhr und zeitgleich den Pkw des 23-Jährigen überholen wollte. Anschließend überschlug sich der Pkw des 40-Jährigen, der alleine in seinem Pkw saß, mehrfach und blieb im Seitenraum auf dem Kopf liegen. Der Pkw des 23-Jährigen wurde zusammen mit drei Insassen ebenfalls in den Seitenraum geschleudert.

Der 40-Jährige musste von Einsatzkräften der Feuerwehr Dinklage aus seinem total zertrümmerten Pkw patientengerecht gerettet werden. Anschließend brachte ein Rettungswagen ihn schwerverletzt ins Quakenbrücker Krankenhaus. Die drei Insassen im Pkw des 23-Jährigen konnten selbstständig den total beschädigten Pkw verlassen. Alle erlitten leichte Verletzungen.

Die Quakenbrücker Straße wurde während der Rettungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt. Die Polizei hat den Verkehr örtlich abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: