Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

02.09.2017 – 20:48

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Schwerer Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

Cloppenburg/Vechta (ots)

   - Goldenstedt, Ortsteil Lutten - 

Am Samstag, 02.09.17, gegen 16.45 Uhr, kam es auf der Vechtaer Straße in Goldenstedt, Ortsteil Lutten, zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 42-jähriger aus Goldenstedt wollte mit seinem PKW von der Vechtaer Straße nach links in die Große Straße abbiegen, hierbei übersah er vermutlich einen 22-jährigen aus Visbek, der mit seinem Krad von Goldenstedt in Richtung Vechta fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge wodurch der Kradfahrer gegen einen in der Einmündung wartenden PKW einer 58-jährigen aus Goldenstedt und anschließend gegen den Mast der dortigen Lichtsignalanlage geschleudert wurde. Der Kradfahrer wurde bei dem Unfall tödlich, die beiden anderen Beteiligten leicht verletzt. Die Ermittlungen der Polizei zum genauen Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943-0
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta