Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Einbrüche in Linnich und Jülich

Linnich / Jülich (ots) - Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Linnich und einer in Jülich gemeldet. ...

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

15.08.2017 – 09:05

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Neuenkirchen-Vörden - Kennzeichendiebstahl

In der Nacht von Sonntag, 13. August 2017, 19.00 Uhr auf Montag, 14. August 2017, 7.00 Uhr wurde in der Straße Fehrenkamp das amtliche Kennzeichen VEC-FX 409 an einem PKW entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Neuenkirchen-Vörden (Tel. 05493-1797) entgegen.

Lohne - Kennzeichendiebstahl

Am Montagmorgen zwischen 2.45 Uhr und 13.30 Uhr wurde das amtliche Kennzeichen VEC-CW 207 von einem Fahrzeug an der Straße "Am Grevingsberg" in Lohne entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (04442-93160) entgegen.

Neuenkirchen-Vörden - Trunkenheit im Straßenverkehr

Mit einem Sattelzug fuhr ein 47-jähriger Mann aus Rumänien am Montagmorgen gegen 10.30 Uhr auf dem Mühlendamm in Neuenkirchen-Vörden. Die Polizei stellte in einer Verkehrskontrolle 1,88 Promille fest. Eine Blutprobe wurde dem Mann entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Lohne - Kennzeichendiebstahl

Zwischen 8.30 Uhr und 17.00 Uhr kam es in der Straße "Wiesenrain" zu einem Diebstahl des amtlichen Kennzeichens VEC-GV 700 von einem VW auf einem privaten Grundstück. Gegen 17.30 Uhr stellte die Polizei dieses Kennzeichen an einem fahrenden Audi im Burgweg fest. Der 18-jährige Fahrzeugführer und sein gleichaltriger Beifahrer waren nicht im Besitz eines Führerscheines. Dem Fahrzeugführer droht nun ein Strafverfahren wegen dem Verdacht des Diebstahls sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Das Fahrzeug wurde durch die Polizei sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Holdorf - Verkehrsunfall Am Montag um 17.10 Uhr befuhr ein 66-Jähriger aus Holdorf mit seinem Pkw die B214 von Steinfeld in Richtung Holdorf. Er beabsichtigte mit seinem Fahrzeug nach links in die Steinfelder Straße abzubiegen und übersah dabei einen 36-jährigen Fahrradfahrer aus Steinfeld, der den Radweg entlang der B214 befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Fahrradfahrer zu Boden stürzte und sich leicht verletzte. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 1.150 Euro.

Lohne - Verkehrsunfall

Ein 33-Jähriger aus Iserlohn kam am Dienstagmorgen von der Fahrbahn der Bakumer Straße in Lohne ab und geriet nach einer Drehung des Fahrzeuges in den Straßengraben. Durch einen Zeugen konnte der Mann, der leicht verletzt war, aus seinem Fahrzeug befreit werden. Das Unfallfahrzeug der Marke Mercedes erlitt einen Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta