Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 08. August 2017 befuhr ein 34-jähriger Cloppenburger gegen 14.00 Uhr die Hagenstraße in Cloppenburg, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Lindern - Alleinbeteiligt einen Verkehrsunfall verursacht

Am 09. August 2017 befuhr ein 29-jähriger Ankumer gegen 07.50 Uhr in Lindern die Löninger Straße. Hier kam er, vermutlich infolge von Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte zunächst gegen einen Leitpfosten bevor er mit seinem Pkw, VW Golf, in einer Böschung zum Stillstand kam. Der 29-Jährige wurde bei diesem Verkehrsunfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1350 Euro.

Cloppenburg - Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am 09. August 2017 befuhr ein 50-jähriger Cloppenburger gegen 13.10 Uhr mit seinem Pkw, Opel Astra, die Hagenstraße in Richtung Pingel Anton Straße. In Höhe des dortigen Kreisverkehrs übersah er den von links kommenden bevorrechtigten 33-jährigen Cloppenburger, der mit seinem Fahrrad auf dem Fahrradweg fuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Beteiligten, bei dem sich der Fahrradfahrer leicht verletzte. Ein Rettungswagen war allerdings nicht erforderlich. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Garrel - Abbiegeunfall

Am 09. August 2017 befuhr eine 45-Jährige aus Wiefelstede mit ihrem Pkw, Audi A3, von einem Grundstück an der Petersfelder Straße auf die Fahrbahn, um in Richtung Ortsmitte weiterzufahren. Hierbei übersah sie den von links kommenden 32-jährigen Böseler, der mit seinem Pkw, Renault Twingo, in Richtung Ortsausgang unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die beiden Unfallbeteiligten leicht verletzten. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen von der Fahrbahn entfernt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: