Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

08.08.2017 – 07:49

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Nordkreis

Cloppenburg/Vechta (ots)

Friesoythe - Verkehrsunfallflucht nach Parkrempler

Am Montag, 07. August 2017, wurde in der Zeit zwischen 13.45 Uhr und 15.30 Uhr in Friesoythe ein schwarzer VW Golf, der auf dem Parkplatz einer Apotheke an der Straße Am Bahnhof abgestellt war, beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um eine Regulierung des Schadens, der auf etwa 1500 Euro geschätzt wird, zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (04491-93160) entgegen.

Friesoythe - Vorfahrt missachtet und geflüchtet

Am Montag, 07. August 2017, um 17.40 Uhr, befuhr eine 67-jährige Friesoytherin mit ihrem Pkw, Kia, in Friesoythe die Straße Am Alten Hafen stadteinwärts. Der Fahrer eines Pkw, Ford, befuhr zeitgleich den Parkplatz des dortigen Verbraucherzentrums und wollte nach links in Richtung Sedelsberger Straße abbiegen. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten Kia, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Unfallverursachter flüchtete vom Unfallort in Richtung Sedelsberger Straße, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (04491-93160) entgegen.

Bösel - Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am Montag, 07. August 2017, befuhr ein 16-jähriger Garreler mit einem Ackerschleppers mit Kreiselschwader gegen 19.00 Uhr in Bösel die Thüler Straße in Richtung Mittelsten Thüle. An der Einmündung zur Georg-Hoes-Straße wollte er nach links abbiegen. Hierbei übersah er einen Pkw, Opel, der dabei war, das landwirtschaftliche Gespann zu überholen. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei die 39-jährige Fahrerin des Opels, Lohnerin, und deren 8-jähriger Sohn leicht verletzt wurden. Am Pkw entstand ein sog. Totalschaden. Die genaue Schadenhöhe kann noch nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta