Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: POL-CLP: Meldungen aus dem Nordkreis

Cloppenburg/Vechta (ots) - Friesoythe In der Nacht auf Donnerstag, 20.07.2017, bemerkte eine aufmerksame Zeugin gegen 23.45 h mehrere brennende gelbe Säcke, die in Friesoythe an der Moorstraße zur Abholung abgelegt worden waren. Auch ein Holzzaun, an dem die Säcke befestigt waren, war in Brand geraten. Die Brandentdeckerin, eine 19-jährige Frau aus Meppen, die sich mit einer Zeltlagergruppe in einem Pfarrheim in der Nähe aufgehalten hatte, setzte einen Notruf ab. Danach gelang es ihr, zusammen mit weiteren Zeltlagerteilnehmern, das Feuer zu löschen und ein weiteres Ausbreiten des Feuers zu verhindern. Gegen 02.00 h wurde ein zweiter Brand von gelben Säcken an der Moorstraße, in unmittelbarer Nähe zum ersten Brandort, gemeldet. Dieser Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Schadenhöhe ist bisher noch nicht bekannt. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei in Friesoythe unter der Rufnummer 04491 93160 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in das Schulgebäude der IGS Barßel In der Zeit von Mittwoch, 19.07.2017, 16.00 h, bis Donnerstag, 20.07.17, 05.00 h, drangen bisher unbekannte Täter in das Hauptgebäude der IGS Barßel an der Westmarkstraße ein. Hierbei zerstörten sie die Scheibe der Haupteingangstür. Im Schulgebäude versuchten sie, weiteren Innentüren aufzubrechen. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei in Friesoythe unter der Rufnummer 04491 93160 oder in Barßel unter 04499 9430 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe
Pressestelle
Telefon: 04491/9316-201
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: