Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Damme - versuchtes Tötungsdelikt

Am 01. Juli 2017 soll es gegen 23.58 Uhr auf einem Schützenfest in Damme zunächst zu Streitigkeiten zwischen einem 15-jährigen Dammer und einem 16-Jährigen aus Vörden gekommen sein. Ein 17-Jähriger aus Vörden soll im weiteren Verlauf der Streitigkeiten hinzu gekommen und durch den 15-Jährigen lebensgefährlich verletzt worden sein. Der 16-Jährige soll am Unterarm verletzt worden sein. Beide Jugendlichen wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Der 16-Jährige wurde inzwischen wieder entlassen. Auch der 17-Jährige soll nach bisherigen Erkenntnissen außer Lebensgefahr sein. Gegen den 15-jährigen Tatverdächtigen konnte auf Grund fehlender Haftgründe bislang kein Haftbefehl erlassen werden. Die Hintergründe der Tat sind bislang völlig unklar. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-115
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: