Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Presse PK Vechta 30.06-01.07.17

Cloppenburg/Vechta (ots) - Pressemeldung vom 30.06.2017 bis 02.07.2017

Holdorf - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss / Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 30.06.2017, 21.30 Uhr, befuhr ein 17-jähriger Lohner mit einem Renault Clio die Badberger Straße in Holdorf und beabsichtigte in die Straße Lüttmerskamp abzubiegen. Hierbei kam er mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen dortigen Gartenzaun. Während der Verkehrsunfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 17- Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und zudem unter Alkoholeinfluss den PKW führte. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000,- Euro.

Lohne - Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Am Freitag, 30.06.2017, 15:00 Uhr, befuhr ein 40-jähriger aus Brake mit einem LKW Daimlerchrysler die Brinkstraße in stadteinwärtiger Richtung. In Höhe der Hausnummer 29 geriet er mit seinem Fahrzeug soweit nach rechts, dass er einen dort ordnungsgemäß geparkten PKW VW Golf eines 35-jährigen Lohners touchierte. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000,- Euro. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Aufmerksame Zeugen hatten sich allerdings das Kennzeichen notiert. So konnte der Fahrzeugführer über den Fahrzeughalter ermittelt werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Damme - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 30.06.2017, 21:23 Uhr, wurde in Damme, Am Flugplatz, ein 15-jähriger Dammer mit seinem Kleinkraftrad Yamaha kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass an dem Fahrzeug Manipulationen vorgenommen wurden, durch die eine Geschwindkeit von mindestens 60 km/h erreicht werden können. Der junge Mann konnte keine Fahrerlaubnis vorweisen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

erledigt/Stg.

Verkehrsunfallflucht in Bakum/Elmelage -- ZEUGENAUFRUF -

Am Sa., 01.07.2017, gg. 13.50 h befuhr ein bislang unbekanntes Lkw Gepann, weiße Zugmaschine mit evtl. Tankauflieger/Güllefass, die Elmelager Straße in Bakum/Elmelage in Rtg. Daren. Aus bislang unbekannten Günden kam es dann in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Berme wurde auf einer Länge von ca. 50 Metern aufgewühlt und 2 Leitpfosten und 2 Kurventafeln herausgerissen und beschädigt. Anschließend wurde die Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen des Vorfalls bzw. der Verursacher werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta -04441/9430- in Verbindung zu setzen.

Damme - Motobike Speed Days 2017 - Stuntunfall

Am Samstag, dem 01. Juli 2017, gegen 20:20 Uhr, ereignete sich auf der Veranstaltung "Motobike Speed Days 2017" ein schwerer Stuntunfall. Im Rahmen einer Stuntshow zeigten verschiedene Fahrer mit ihren Motor-Cross-Motorrädern akrobatische Kunststücke in der Luft. Während eines Sprunges über eine ca. 5m hohe Stunt-Rampe, verlor ein 17-Jähriger Stunt-Pilot bei der Ausübung eines Tricks die Kontrolle über seine Crossmaschine. Das herabstürzende Motorrad verletzte eine neben der Rampe stehende 26-Jährige schwer. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. Der Stunt-Pilot schlug auf der Rampe auf und verletzte sich leicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta

Telefon: 04441/9430

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: