Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-STD: Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Ausbreitung von Feuer in Dollerner Bar-Betrieb

Stade (ots) - In der vergangenen Nacht wurde gegen kurz vor 22:30 h der Feuerwehr und der Polizei ein Feuer an ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

25.06.2017 – 10:17

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung Bereich Cloppenburg
Garrel

Cloppenburg/Vechta (ots)

Garrel Verkehrsunfall Trunkenheit

Am Samstag, 24.06.2017, 17:30 Uhr ereignete sich in Garrel ein Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Mann aus Garrel befuhr mit seinem PKW die Straße Am Sportplatz und kreuzte die Straße Hinterm Esch. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 67-jährigen Mannes aus Wadenburg. Der 51-jährige wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Da er unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Diese wurde durch einen Richter angeordnet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.500 Euro.

Garrel Verkehrsunfall Trunkenheit

Am Samstag, 24.06.2017, gg. 22:00 Uhr befuhr ein 41-jähriger Mann aus Garrel mit seinem PKW die Amerika Straße in Rtg. Garrel. Infolge Alkoholbeeinflussung kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend schleuderte der PKW nach links gegen einen weiteren Baum. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Der Mann wurde schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 7.000 Euro.

Cloppenburg Drogenfahrt

Ein 38-jähriger Mann aus Cloppenburg befuhr am Samstag 24.06.2017, 14:30 Uhr mit seinem Kleinkraftrad in Cloppenburg die Emsteker Str. Bei der Kontrolle gab er an, seinen Führerschein verloren zu haben. Als er für einen Drogentest eine Urinprobe abgeben sollte, stellten die Beamten schnell fest, dass es sich bei der Probe nicht um Urin sondern nur um Wasser handelte. Daraufhin wurde richterlich die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ob der Mann im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, wird z. Zt geklärt.

Garrel Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag 24.06.2017, 11:30 Uhr befuhr ein 26-jähriger Mann aus Friesoyhte mit seinem Kleinkraftrad in Garrel die Amerika Straße. Bei der Kontrolle des Mannes wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-215
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta