Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

21.02.2017 – 13:46

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Damme - Sachbeschädigung im Rahmen des Dammer Carnevals

Unbekannte Täter stießen in Damme, Hunteburger Straße, am 20. Februar 2017, zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr, vermutlich nach dem Karnevalsumzug, einen Blumenkübel um. Der Kübel stand direkt vor einem Haus. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (05491-9500) entgegen.

Damme - Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Am 20. Februar 2017, in der Zeit zwischen 21.45 Uhr und 22.15 Uhr, fuhr ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Damme, in Damme, Ihlendorfer Straße, an einer "T-Kreuzung" alleinbeteiligt geradeaus und beschädigte dabei eine Gartenmauer und einen Obstbaum. Der Fahrzeugführer stand unter dem Einfluss von Alkohol. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Füh-rerschein wurde sichergestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

Visbek - Trunkenheitsfahrt

Am 21. Februar 2017 befuhr ein 35-Jähriger aus Twistringen mit seinem Pkw die Goldenstedter Straße, obwohl er unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,40 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Lohne - Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen

Am 21. Februar 2017 befuhren ein 20-jähriger Visbeker und ein 19-jähriger Vechtaer in genannter Reihenfolge die Vechtaer Straße in Lohne. Hier musste der Visbeker verkehrsbedingt halten. Dies erkannte der Vechtaer zu spät und fuhr auf den Pkw des Visbekers auf. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Die beiden Beteiligten und auch die beiden Mitfahrer des Visbekers, 19 und 17 Jahre alte Visbeker, wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta