Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

11.02.2017 – 08:24

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Freitag/Samstag, 10/11.02.16

Cloppenburg/Vechta (ots)

1. Fahren ohne Fahrerlaubnis Garrel, Hauptstraße, Freitag, 10.02.16,10.45 Uhr Bei einer Verkehrskontrolle eines 27-jährigen PKW-Fahrers aus Garrel stellt sich heraus, dass dessen ausländische Fahrerlaubnis nicht mehr gültig ist. Es wird eine Strafanzeige erstattet.

2. Trunkenheitsfahrt Essen, Lstruper Straße, Freitag, 10.02.16, 22.00 Uhr Ein 31-jähriger PKW-Fahrer aus Quakenbrück wird auf der Lastruper Straße kontrolliert. Nachdem Alkoholgeruch festgestellt wird, erfolgt ein Alkoholtest, welcher einen Wert von 1,4 Promille ergibt. Bei dem 31-Jährigen wird eine Blutprobe entnommen und der Füherschein wird beschlagnahmt.

3. Verkehrsunfälle Rund 7000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall in Cloppenburg, B 68, am Freitag, um 07.25 Uhr. Eine 20-Jährige aus Quakenbrück fährt mit ihrem PKW auf den PKW einer 38-Jährigen aus Löningen auf.

Drei PKW wurden bei einem Unfall in Löningen, Lindenalle/St.Annen-Straße beschädigt. Eine 53-Jährige aus Werlte befährt die Lindenalle. Sie überquert die Tabbenstraße, um auf der St.Annen-Straße weiterzufahren. Sie übersieht den Pkw einer 23-Jährigen aus Löningen, welche die vorfahrtberechtigte Tabbenstraße befährt. Nach dem Zusammenstoß prallt der PKW der Werlterin gegen einen in der St.Annen-Straße wartenden PKW.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell