Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

25.11.2016 – 09:03

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg - Diebstahl einer Auspuffanlage

In der Zeit vom 27. Oktober 2016, 12.00 Uhr, bis zum 24. November 2016, 12.00 Uhr, sägten unbekannte Täter in Cloppenburg, Daimlerstraße, die Endrohre einer Auspuffanlage eines Pkw Audi A6 Avant ab und entwendeten diese. Der Pkw hatte im Bereich der Ausstellungsfläche eines Autohauses gestanden. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Diebstahl aus Pkw

Am 24. November 2016 entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von 16.00 Uhr bis 16.20 Uhr aus einem Pkw (Fabrikat/Modell des Pkw derzeit nicht bekannt) ein TomTom Navigationsgerät sowie vier Schachteln Zigaretten. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. Der Pkw war im o. g. Tatzeitraum an der Krankenhausstraße in Cloppenburg geparkt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Diebstahl eines Klappfahrrades

Am 19. November 2016, in der Zeit von 19.15 Uhr bis 22.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter ein an der Eschstraße in Cloppenburg abgestelltes schwarzes Klappfahrrad (16 Zoll Brompton H6-RD, 6-Gang-Kettenschaltung). Das Fahrrad war auf dem Parkplatz eines Restaurants abgestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Tageswohnungseinbruch

Am 24. November 2016 kam es in der Zeit von 13.30 Uhr bis 19.30 Uhr in Cloppenburg, Braker Straße, zu einem Tageswohnungseinbruch. Bislang unbekannte Täter hebelten eine Terrassentür auf und verschafften sich dadurch Zutritt zum Wohnhaus. Es wurden sämtliche Räume nach Diebesgut durchsucht. Entwendet wurde Schmuck, Bargeld und eine Bankkarte. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss

Ein 23-jähriger Molberger befuhr am 24. November 2016, 19.45 Uhr, mit seinem Pkw die Straße Am Galgenmoor in Cloppenburg, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Im Rahmen der Verkehrskontrolle wurde außerdem festgestellt, dass der Molberger unter Drogeneinfluss stand. Der 23-Jährige hatte zudem noch Betäubungsmittel bei sich. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe, die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Cloppenburg - Fahren unter Drogeneinfluss

Am 24. November 2016 befuhr ein 20-jähriger Cappelner gegen 21.05 Uhr mit seinem Pkw die Wannseestraße in Cloppenburg, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogenvortest wurde nicht durchgeführt. Die anschließende Blutentnahme erfolgte jedoch auf freiwilliger Basis. Es wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta