Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

07.10.2016 – 11:06

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Meldung aus Cloppenburg- Dienstjubiläen bei der Polizei

POL-CLP: Meldung aus Cloppenburg- Dienstjubiläen bei der Polizei
  • Bild-Infos
  • Download

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg- Dienstjubiläum bei der Polizei

Am vergangenen Dienstag, 04. Oktober 2016, empfingen Kriminalhauptkommissar Theodor Coort und Kriminalhauptkommissar Günter Borchert ihre Jubiläumsurkunde zum 40-jährigen Dienstjubiläum. Kriminaloberrat Josef Schade, Leiter des Zentralen Kriminaldienstes, gratulierte den beiden Hauptkommissaren in einer kleinen Feierstunde und dankte ihnen für die bislang geleisteten Dienste.

Der 60-jährige Theodor Coort wurde im Oktober 1976 bei der Landespolizeischule eingestellt und wurde nach seiner Ausbildung zunächst bei der Polizei in Oldenburg eingesetzt. Anschließend machte er Station unter anderem bei der Autobahnpolizei in Ahlhorn, bis er 1987 zur Kriminalpolizei nach Cloppenburg wechselte. Dort war er in mehreren Sonderkommissionen und Ermittlungsgruppen eingesetzt. Auch heute bearbeitet Coort schwerpunktmäßig kriminalpolizeiliche Fälle, u.a. Falschgelddelikte. Coort ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und wohnt in Cloppenburg.

Der 58-jährige Günter Borchert begann seine Ausbildung ebenfalls 1997 bei der Polizei und war nach seiner Ausbildung un der Verwendung bei der Bereitschaftspolizei ebenfalls in Oldenburg eingesetzt, bevor er im Jahr 1983 zur Polizei nach Cloppenburg wechselte. Dort war er zunächst uniformiert "auf Streife" bis er sich im Jahr 2005 ebenfalls in den ermittelnden Bereich versetzen ließ. Bis heute bearbeitet Borchert schwerpunktmäßig Finanz- und Vermögensdelikte. Borchert wohnt in Cappeln, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung