PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta mehr verpassen.

24.09.2016 – 08:03

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariat Vechta für den Zeitraum von Freitag (23.09.2016, 18:00 Uhr) bis Samstag (24.09.2016, 08:00 Uhr)

Cloppenburg/VechtaCloppenburg/Vechta (ots)

Bakum - Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Am Freitag, 07:45 Uhr bis 14:30 Uhr, kam es in Bakum auf dem Parkplatz des Combi-Marktes zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Ein-/ Ausparken den hinteren linken Kotflügel eines geparkten VW Touran. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Am VW Touran entstand ein Schaden von ca. 1.500,- Euro. Zeugen des Unfalles werden gebeten sich mit der Polizei in Vechta in Verbindung zu setzen (04441-9430).

Vechta-Langförden - Wohnungseinbruchdiebstahl

Ein noch unbekannter Einbrecher gelangte am Freitag zwischen 09:30 Uhr und 17:30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße Grevenkamp, indem er durch eine eingeworfene Fensterscheibe an der Gebäuderückseite in das Wohnhaus eindrang. Im Haus wurde offensichtlich gezielt nach Bargeld gesucht, welches schließlich auch gefunden und entwendet wurde. Der Täter konnte anschließend unerkannt flüchten. Das Polizeikommissariat Vechta sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei in Vechta (04441 / 9430).

Vechta-Langförden - Brand eines Einfamilienhauses

Am Freitag, gegen 23:00 Uhr, kam es in Langförden-Nord in der Straße Zur Röte zu einem Brand eines Einfamilienhauses. Nach ersten Ermittlungen hatten Bewohner das Feuer im Dachstuhl selbst bemerkt und anschließend das Wohnhaus verlassen und die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehren Langförden und Vechta waren im Einsatz. Ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Wohnhäuser konnte verhindert werden. Im Zuge der Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann aus Vechta leicht verletzt. Er wurde durch den ebenfalls eingesetzten Rettungsdienst dem Marienhospital in Vechta zugeführt. Am betroffenen Einfamilienhaus entstand erheblicher Gebäudeschaden.

Vechta - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit leichtverletzter Person

Am frühen Samstagmorgen um 03:10 Uhr kam es in Vechta auf der Straße Telbrake zu einem Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Fahrzeugführer aus Vechta kam dabei in einer Rechtskurve mit einem PKW VW Passat nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Durch die Aufprallwucht wurde er leicht verletzt. Eine Zuführung zum Krankenhaus Vechta war erforderlich. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der junge Mann unter Alkoholeinfluss stand (1,45 Promille). Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Vechta - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Freitag um 15:20 Uhr wurde ein 11-jähriger Vechtaer bei einem Verkehrsunfall auf der Petersburger Straße leicht verletzt, als ein 65-jähriger Vechtaer mit seinem PKW Audi A4 von der Petersburger Straße nach rechts in die Schweriner Straße abbiegen wollte und hierbei den entgegenkommenden Radfahrer übersah. Bei dem Sturz zog sich das Kind leichte Verletzungen zu. Zudem entstanden geringe Sachschäden an den Fahrzeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell