Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta mehr verpassen.

23.09.2016 – 18:07

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Bakum - Einsatz des Rettungshubschraubers

Cloppenburg/Vechta (ots)

Am Freitagnachmittag kam es gegen 15:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in der Cloppenburger Str. Ein 54-Jähriger aus Vechta befuhr mit seinem Pkw die Cloppenburger Str. ortsauswärts. In Höhe der Dersagaustraße beabsichtigte er nach links abzubiegen und musste hierzu den Gegenverkehr passieren lassen. Ein 60-Jähriger aus Cappeln (LK Cloppenburg) übersah den haltenden Pkw und fuhr auf diesen ungebremst auf. Bei dem Pkw des Verursachers handelt es sich um einen Pkw mit einer baulich bedingten Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h.

Der Verursacher war nach ersten Feststellungen nicht angeschnallt. Er erlitt schwere Verletzungen (u.a. Polytrauma) und wurde mit dem aus Bremen alarmierten Rettungshubschrauber ins Klinikum Bremen-Mitte geflogen. Es besteht nach jetzigem Stand keine Lebensgefahr. Der andere Unfallbeteiligte erlitt lediglich leichte Verletzungen.

An beiden Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 6.000 EUR.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Für Landung und Start des Rettungshubschraubers musste die Straße kurzfristig komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943-0
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys