Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

22.08.2016 – 11:08

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung aus Garrel- hier Ergänzungsmeldung zum tödlichen Verkehrsunfall (wir berichteten)

Cloppenburg/Vechta (ots)

Garrel- Schwerverletzte Person im Krankenhaus Friesoythe In der vergangenen Nacht -gegen Mitternacht- wurde der Polizei eine männliche Person in der Notaufnahme des Krankenhauses Friesoythe gemeldet. Diese hatte sich selbständig in das Krankenhaus begeben und wurde dort aufgrund seiner schweren Verletzungen aufgenommen. Bei der Person handelt es sich um einen 27-jährigen Letten, der in Friesoythe an der gleichen Anschrift gemeldet ist wie der 25-jährige Litauer, der bei dem Verkehrsunfall in Garrel, Beverbrucher Straße, verstorben war. Es ist also nicht auszuschließen, dass der 27-jährige Lette Mitinsasse des Fahrzeuges war. Zur Zeit laufen daher entsprechende Ermittlungen.

Es kann auch noch nicht gesagt werden, wer konkret Fahrer des verunfallten VW-Golfes war.

   - es wird nachberichtet- 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta