Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Meldung für die Landkreise Vechta, Cloppenburg, Osnabrück, Emsland

Cloppenburg/Vechta (ots) - Schwertransportes am kommenden Sonntag

Am kommenden Sonntag, 17.07.2016, wird wieder ein Transport der besonderen Art durchgeführt. Auf insgesamt 8 Transportern werden Anlagenteile auf Sonderfahrzeugen von Dinklage, Industriestraße, über Quakenbrück, Essen i.O., Lastrup, Lindern, Friesoythe, Sedelsberg nach Papenburg gebracht. Da die Fahrzeuge mit dieser Ladung bis zu 7,40 m breit, 7,30 m hoch, 35,70 m lang und 83 Tonnen schwer sind, können nicht durchgehend Bundes- oder Landesstraßen befahren werden. Wegen einiger Brücken fährt der Transport auch über Gemeindestraßen, so dass die Verkehrsteilnehmer in den betroffenen Bereichen mit zum Teil erheblichen Behinderungen rechnen muss, die leider nicht vermeidbar sind. In einzelnen Ortsdurchfahrten mussten gesondert Parkverbote für die Zeit des Transports aufgestellt werden. Die Polizei weist darauf hin, dass diese Verbote unbedingt einzuhalten sind, da ansonsten die Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt werden müssen. Erstmals wird ein Transport mit diesen Maßen ausschließlich durch sogenannte Hilfspolizisten abgesichert und begleitet; eine Besatzung der Polizei wird lediglich begleitend anwesend sein, um im Notfall eingreifen zu können. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass den Anweisungen der Hilfspolizisten unbedingt Folge zu leisten ist. Sie sind hierfür weisungsbefugt und berechtigt, in den fließenden Verkehr einzugreifen. Schließlich wollen auch sie einen reibungslosen und störungsfreien Transportablauf gewährleisten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: