Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

17.05.2016 – 13:17

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Meldungen aus dem Nordkreis Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Ramsloh- Unfallflucht- Zeugenaufruf Zu einer Verkehrsunfallflucht ist es am Freitag, 13.05.2016, in der Zeit von 07:45 Uhr bis 13:50 Uhr auf dem großen Parkplatz der Grundschule, an der Mootzenstraße gekommen. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer hatte dort einen abgestellten PKW Renault Koleos, der dort rückwärts eingeparkt war, beschädigt und war anschließend von der Unfallstelle geflüchtet, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Wer Hinweise zu dem Verursacher geben kann, möge sich bitte mit der Polizeidienststelle in Ramsloh, Tel: 04498-2111, in Verbindung setzen.

Friesoythe- Wohnungseinbruch In der Nacht von Pfingstsonntag, 15.05.2016 auf den Pfingstmontag, 16.05.2016, 12.00 Uhr drangen bisher unbekannte Täter durch die Terrassentür in ein Wohnhaus in Friesoythe in der Dr. Niermann-Straße ein und entwendeten vorgefundene Handtaschen, ein Tablet und weitere Wertgegenstände im Wert von rund 700 Euro. Anschließend konnten sie unerkannt vom Tatort flüchten. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Friesoythe unter der Rufnummer: 04491-93160 entgegen.

Neuscharrel- Straßenlaterne beschädigt- Zeugenaufruf In der Zeit von Sonntag, 01.05.2016, bis Dienstag, 10.05.2016, ereignete sich im Friesoyther Ortsteil Neuscharrel, an der Altenoyther Straße, in Höhe der Hausnummer 42, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Straßenlaterne beschädigt wurde. Das Schadensbild lässt die begründete Vermutung zu, dass der Schaden durch einen Lkw beim Ein-o. Ausfahren aus einer Einfahrt oder beim Wenden bzw. Rückwärtsfahren verursacht wurde. Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können werden gebeten sich mit der Polizei in Friesoythe unter Rufnummer: 04491-93160 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta