Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

17.12.2015 – 13:55

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Weitere Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Visbek - Verkehrsunfallflucht

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall am Dienstag in Visbek nach dem Verursacher. Dieser beschädigte zwischen 10.00 Uhr und 11.30 Uhr einen Pkw BMW, der auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes an der Rechterfelder Straße abgestellt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 600 Euro. Nach dem Unfall fuhr der Verursacher davon, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Visbek (Tel. 04445-351) entgegen.

Vechta - Ermittlungen gegen Pkw-Fahrer

Die Polizei Vechta Ermittlungen gegen einen 39-Jährigen Pkw-Fahrer aus Vechta. Die Beamten kontrollierten den Mann am Donnerstag gegen 10.30 Uhr in Vechta, Beim Alten Flugplatz. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Pkw-Fahrer offenbar unter dem Einfluss von illegalen Drogen stand. Dem 39-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Ferner besitzt der Pkw-Fahrer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Lohne - Pkw aufgebrochen

Unbekannte Täter brachen am Mittwoch zwischen 17.30 Uhr und 17.50 Uhr in Lohne, Lindenstraße, Parkplatz Hagebau-Markt, einen Pkw VW Touareg auf und stahlen daraus eine schwarze Ledermappe mit der Aufschrift "Roma". Es entstand ein Schaden von 215 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Lohne - Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, 10.12.2015, 20.00 Uhr, bis Freitag, 11.12.2015, 08.00 Uhr, befuhr ein unbekannter Lkw-Fahrer in Lohne, Steinfelder Straße, das Kapellengrundstück der Kapelle "Anna Klus". Beim Wenden bzw. Rückwärtsfahren berührte er die zweistufige Treppe zum Gebäude. Dabei wurde die unterste Stufe beschädigt. Der Lkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell