Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta mehr verpassen.

25.11.2015 – 08:22

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg - Verkehrsunfall, eine Person schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Cloppenburg wurde eine Person schwer verletzt. Gegen 16.40 Uhr befuhr ein 43-Jähriger aus Cloppenburg mit seinem Sattelzug den Vahrener Damm (B 213) von Löningen kommend in Richtung Cloppenburg. In Höhe des Ortsteils Stapelfeld beabsichtigte er, rückwärts auf Grundstück aufzufahren. Er betätigte hierfür die Warnblinkanlage und die Rundumleuchte seiner Zugmaschine. Ein 69-Jährigen aus Löningen, der die B 213 auch in Richtung Cloppenburg befuhr, erkannte diese Situation zu spät und fuhr mit seinem VW Caddy gegen den Auflieger des 43-Jährigen. Durch den Unfall erlitt der 69-Jährige schwere Verletzungen. Er wurde in seinen Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Cloppenburg befreit werden. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte ihn in ein Krankenhaus. Die B 213 blieb bis 18.40 Uhr gesperrt. Es gab Verkehrsbehinderungen. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden.

Cloppenburg - Fahren unter Drogeneinfluss

Beamte der Polizei kontrollierten am Dienstag in Cloppenburg, Emsteker Straße, einen 27-Jährigen Pkw-Fahrer aus Cloppenburg. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem Mann drogenbedingte Verhaltensweisen fest. Dem 27-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Die Polizei hat gegen den Pkw-Fahrer ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta